Montag, 21. November 2016

Fringe sneakers

Heute möchte ich euch zeigen, wie man ganz einfach und ohne Nähen seine Sneaker mit Fransen aufhübschen kann. Solche Fransen gibt es im Moment auch überall zu kaufen aber selber machen und dabei Reste verwerten ist doch viel schöner :) Das Gute ist, dass ihr das Ergebnis einfach dran und ab machen könnt. 

Vandaag wil ik jullie laten zien hoe jullie makkelijk en zonder naaien franjes voor sneakers kunnen maken. Zoiets staat momenteel overal te koop maar zelfmaken en resten verwerken is vast leuker :) Het best is dat jullie die franjes altijd ook voor andere sneakers kunnen gebruiken.
Ihr braucht: 
- (Kunst) Lederreste
- ein Maßband/Lineal
- eine Schere
- Schneiderkreide/Kuli

Dat hebben jullie ervoor nodig:
- (nep) leerresten
- een rolmaat/liniaal
- een schaar
- krijt/balpen
Zuerst messt ihr die Länge und die Breite der Schnürung ab. Bei mir ergab das 16x7 cm für diese Schuhe und auch für meine Stan Smith Adidas. Am Besten zieht ihr die Schuhe dafür kurz an. 

Ten eerste meet je de lengte en de breedte, bij mij zijn dat 16x7 cm voor deze sneaker en ook voor mijn Stan Smith Adidas. Het best doe je de schoenen aan om alles netjes te kunnen meten.
Dann einfach die Teile aus dem Kunstleder ausschneiden (auf der Rückseite zeichnen). Ich habe hierfür die Reste von dem Kunstleder benutzt, das ich für diesen Rucksack gebraucht habe.

Dan gewoon alles twee keer uitknippen (op de achterkant van het nepleer tekenen). Ik gebruikte de resten van het nepleer dat ik voor deze rugzak nodig had. 
An einer Seite einen Zentimeter abmessen und dann das Ganze in 6 Teile unterteilen (wenn ihr festes Leder habt, könnt ihr natürlich auch mehr Einteilungen machen). Jeweils in die Mitte mit einem Punkt an der unteren Seite markieren und alles verbinden, sowie ihr es auf dem Foto hierunter seht. Die einzelnen Striche, sprich Franse, zieht ihr bis ca 8 cm unter dem oberen Ende hoch. 

Aan een korte kant meet je één centimeter af en deelt dit in 6 stukjes in (als je dikker nepleer hebt, kan je zeker ook meer dan 6 doen). In iedere stuk zet je een puntje in het midden zoals je het op de foto hieronder ziet. De lange strepen (dat zijn de franjes) meten ongeveer 8 centimeter.

Nun die Ecken aus- und die Fransen einschneiden. 

Nu knip je de kanten af en de knipt op de lijnen zodat er de franjes ontstaan. 
Um an der Oberseite noch 5 Einschnitte zu machen, knickt ihr das obere Stück 4 cm nach innen und schneidet das Leder ca 1,5 auf Höhe der Fransen ein.

Om aan de bovenkant nog dit partoon te krijgen, sla je het bovenste deel 4 cm om en knipt 1,5 cm in het leer op de hoogde van de franjes. 
Jetzt müsst ihr nur noch die Löcher für die Schnürsenkel machen. Dafür einfach zwei Stecknadeln durch das Leder stechen - ihr müsst nur darauf achten, dass der Abstand dem der Schnürung eurer Schuhe entspricht (bei mir 4 cm). 

Nog even twee gaten maken om de vetels erdoor te kunnen trekken, dat kan het makkelijkst met twee naalden. Maar let op dat de afstand het zelfde is zoals de vetels op jouw schoenen zitten (bij mij 4 cm). 
Fertig! Die Schuhe habe ich übrigens über Kleiderkreisel second hand gekauft und euch hier schon ein Mal präsentiert :)

En klaar! De sneakers hebben jullie hier als eens kunnen zien (tweedehands gekocht op internet).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...