Donnerstag, 14. September 2017

Blouse and laces

Als ich letztens bummeln war, habe ich bei einer Modekette eine tolle Hemdbluse mit schwarzer Spitze gesehen, sehr hübsch aber 40€ waren mir dann doch etwas zu teuer... Also: Selber machen! Meine Version hat nun ungefähr die Hälfte gekostet und ich vermute, dass die Qualität besser ist. Außerdem haben wir so einem alten Hemd ein neues Leben gegeben :) 

Toen ik enkele weken geleden ging winkelen, zag ik een leuke bloes met zwarte kant, heel mooi maar 40€ is toch iets te veel voor... Dus zelf maken! Mijn versie kost ongeveer de helft en ik vermoed dat de kwaliteit ook iets beter is. Bovendien hebben we op die manier een nieuw leven aan een oud hemdje gegeven :)

Hier seht ihr schon mal das Ergebnis :) 

Hier zien jullie al het resultaat :) 
Was ihr braucht:
- ein gestreiftes Hemd 
(ich habe dieses aus der Männerabteilung von Episode (second hand))
- schwarze Spitze
-Nähzeug

Wat jullie ervoor nodig hebben:
- een gestreepte bloes
(deze kochte ik in de mannenafdeling van Episode (second hand))
- zwarte kant
-naaispullen
Bevor ihr los geht und die Spitze kauft, könnt ihr am Besten den unteren Rand der Bluse ausmessen, damit ihr nicht zu viel oder zu wenig besorgt.

Voordat jullie vertrekken om kant te kopen, is het beter om even de onderkant van de bloes te meten zodat jullie niet te veel of te weinig kopen.
Dann einfach die Spitze auf die Bluse stecken und mit 2 Reihen feststeppen (Zickzack-Stich). An den Enden klappt ihr die Spitze und den Rand, damit das Ende schön ist.

Dan gewoon de kant op de bloes leggen, aan het einde vouw je de kant om de bloes opdat het einde mooi eruit ziet, nu alles twee keer vastnaaien
Und fertig! 

En klaar! 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...