Dienstag, 30. August 2016

DIY destroyed jeans

 Auf meinem letzten Shoppingtrip habe ich endlich eine schwarze high waisted Jeans gefunden - und dann auch noch second hand (Think Twice, Antwerpen) und von Levi´s <3 Jetzt fehlen nur noch ein paar coole Löcher um meiner neuen Lieblingshose den richtigen Schliff zu geben. 

Kort geleden kocht ik vond ik eindelijk een zwarte high waisted spijkerbroek - zelfs second hand (Think Twice, Antwerpen) en van Levi´s <3 Nu nog even enkele gaten in de broek maken.

Was ihr dafür braucht:
- eine Schere
- eine Pinzette
- Schneiderkreide

Wat jullie ervoor nodig hebben:
- een schaar
 - een pincet
- krijt

Nun einfach auf de gewünschten Stellen die Löcher vorzeichnen. Am besten zieht ihr die Hose dafür an.

Nu gewoon de gaten op de juiste plek tekenen. Het is makkelijker als jullie de broek aantrekken. 
 Dann beginnt ihr mit dem Schneiden. Ihr müsst darauf achten, dass ihr 2x im rechten Winkel zum Hosenbein schneidet, da sonst die Längsfäden durchgeschnitten werden. Dann beginnt ihr die kleinen Reste mit der Pinzette zwischen den Längsfäden weg zu ziehen. Wenn ihr ein größeres Loch haben möchtet, könnt ihr am Besten mehrere Schnitte machen. 

Dan begin maar te knippen. Jullie moeten opletten dat de twee knippen juist parallel zijn om de draden niet te laten scheuren. De kleine restjes worden gewoon met de pincet eruit getrokken. Als jullie een grotere gat willen, is het beter om meerdere keren over elkaar te maken.
 Und schon fertig! Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Falls ihr gerne noch größere Löcher möchtet, wartet lieber den 1. Waschgang ab, dadurch wird eure Jeans noch "verfeinert" ;)

Al klaar! Ik ben heel blij met het resultaat. Als jullie grotere gaten willen, wacht even tot na de was, er wordt je broek sowieso nog mooier door ;) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...